Katalog bestellen
Service & Kontakt
2019 Domaine de L'Ostal Grand VinZum Video
Meine Empfehlung
Wein des Jahres
LvK
2022
Gold
Mundus Vini
2018

Frankreich

Roussillon

rot

Cuvée

Trocken

Aromatisch

Komplex

Strukturiert

2019 Domaine de L'Ostal Grand Vin

Minervois AOP

5 Kundenmeinungen

22,95 €

30,60 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage



Mitarbeiter-Empfehlung

»Dieser Premium-Rotwein ist ganz große Klasse! Die intensiven Noten von Sauerkirsche und klassischer Garigue, die man in Italien und Südfrankreich findet, entfalten sich wunderbar in der Nase und machen Lust auf mehr. Und selbst frisch geöffnet, ist der Wein bereits geschmeidig und überzeugt mit einem ganz seidigen und vollen Mundgefühl. Weinliebhaber, die das Besondere suchen, landen hier einen absoluten Volltreffer.«

»Dieser Premium-Rotwein ist ganz große Klasse! Die intensiven Noten von Sauerkirsche und klassischer Garigue, die man in Italien und Südfrankreich findet, entfalten sich wunderbar in der Nase und machen Lust auf mehr. Und selbst frisch geöffnet, ist der Wein bereits geschmeidig und überzeugt mit einem ganz seidigen und vollen Mundgefühl. Weinliebhaber, die das Besondere suchen, landen hier einen absoluten Volltreffer.«

Lars Kaniok
Geschäftsleitung
Beurteilung
Würziges Bukett mit dem Duft der Garrigue, reifen dunklen Beeren und Sauerkirschen. Am Gaumen sehr füllig, reife Frucht und geschmeidig, elegante und knackige Tannine.
Empfehlung
Lamm-, Wildgerichte (z.B. Rehschnitzel, Hirschpfeffer), Filet Stroganoff und Tartar
Beschreibung

Ein wahrer Grand Vin du Midi

Unser Wein des Jahres 2022 - Der »Grand Vin« verkörpert die Essenz der Domaine de L’Ostal. Er stammt aus einer der anspruchsvollsten Appellationen des Languedoc – Minervois La Livinière – und besitzt eine Substanz und Klasse, die zu diesem Preis sonst nirgendwo zu finden sind. Einfach grandios!

Der Domaine de L’Ostal Grand Vin ist eine trockene Rotwein-Cuvée aus Frankreich mit Aromen von reifen Früchten zu einem hervorragenden Preis-/Genussverhältnis! Der elegante Tropfen weist würzige Noten mit dem Duft der Garrigue auf, reife dunkle Beeren und Sauerkirschen liegen in seinem unwiderstehlichen Aroma. Am Gaumen dann sehr füllig und geschmeidig, mit eleganten und knackige Tanninen sowie reifer Frucht. Unglaublich lang im Abgang ist er ein wahrer Grand Vin - ganz nach dem Vorbild der großen Gewächse aus Bordeaux ohne die Typizität und das wilde Südfrankreich zu verstecken! Noch mehr über den Genuss unserer »Weine des Jahres« finden Sie hier.

Zwischen Steineichen und Zypressen inmitten unberührter Natur bietet die Region Minervois im urigen Süden Frankreichs alles, was man zum Erzeugen eines großen südfranzösischen Weins braucht. Von diesen Gegebeheiten überzeugt, schuf die Bordelaiser Winzer-Ikone Jean-Michel Cazes hier an den Hängen des Petit Causse ein Anwesen von insgesamt 150 ha, von denen 60 ha mit Wein und 25 ha mit Olivenbäumen bepflanzt sind. Jean-Michel Cazes sollte aufpassen, dass sein opulent fruchtiger und fein würziger Roter aus dem Languedoc nicht bald seinen weltberühmten Château Lynch Bages überflügelt!

Probieren Sie diese einzigartige Cuvée zu Gänsebrust mit Honig und Sauerkirchen glasiert - eine wirklich gute Kombination, die Ihnen in unserem Rezeptvideo schmackhaft gemacht wird!

Video
Ludwig's Rezeptideen: Gänsebrust mit Honig und Sauerkirschen glasiert und Rotkohl-Piment-Salat

Ein opulentes, herzhaft-süßliches Gericht wie die mit Honig und Sauerkirschen glasierte Gänsebrust verlangt einen ebenbürtigen Wein. Unsere Empfehlung: der Domaine de L’Ostal Grand Vin. Seine dunkle Kirsch- und Beerenfrucht, ein Hauch von Garrigue und das elegante Tanningerüst begleiten auch den dazu gereichten Rotkohl-Piment-Salat perfekt!

Auszeichnungen
Wein des Jahres
LvK
2022
Ludwig von Kapff

Diese Auszeichnung wird von den Wein-Experten von Ludwig von Kapff vergeben. Sie kennzeichnet einen Wein, der nicht nur exzellent schmeckt, sondern sich auch mit einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis und dem »gewissen Etwas« von anderen Weinen absetzt.

Gold
Mundus Vini
2018
Mundus Vini

Ist ein internationaler großer Weinpreis, bei dem über 6.000 Weine verkostet werden. Seit dem Gründungsjahr 2001 gilt der Mundus Vini als einer der umfangreichsten internationalen Wein-Wettbewerbe.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten und Fakten

Erzeuger

Domaine de L’Ostal

Geschmack

Trocken

Farbe

rot

Land

Frankreich

Region

Languedoc-Roussillon

Rebsorten Auflistung

Carignan, Grenache, Mourvèdre, Syrah

Trinktemperatur

16-18 °C

Passt zu

Käse, Lamm, Rind, Schwein, Vegetarisch, Wild

Weinstil

Aromatisch, Komplex, Strukturiert

Alkoholgehalt

15 % vol

Verschlussart

Naturkorken

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

JM CAZES Sélection

Anschrift

Route de Bordeaux F-33460 MACAU

Artikelnummer

101095

Medaille Weine des Jahres 2022/23Auszeichnung Weine des Jahres

Hervorragender Geschmack als Kriterium Nummer 1

Welcher Wein das Zeug zum »Wein des Jahres« hat definiert sich klar über seinen herausragenden und unverwechselbaren Geschmack. In einer der größten hausinternen Ludwig von Kapff-Blindverkostungen, wird Jahr für Jahr in einem aufwendigen Prozess das absolute Top-Erzeugnis gekürt.
Im Vorfeld der Verkostung findet ein sehr enger und aktiver Austausch mit diversen Weingütern und Weinerzeugern statt, und durch zusätzliche Weineinsendungen werden in der Wein-des-Jahres-Blindverkostung im Durchschnitt 100 Weine nebeneinander intensiv probiert. Nur der Wein, welcher positiv heraussticht und einen besonderen Überraschungsmoment im Mund erzeugt, hat die Chance »Wein des Jahres« zu werden. Neben dem gewissen geschmacklichen Etwas, muss natürlich auch das Preis-Genuss-Verhältnis stimmen.

Domaine de L’Ostal

Was veranlasst einen erfolgreichen Chateau-Besitzer, das Geld, das er in Bordeaux verdient hat, im Languedoc, an der südlichen Rhône und im weniger bekannten Bordeaux-Gebiet Graves anzulegen? Ganz einfach: Jean-Michel Cazes, der damalige Besitzer der legendären Bordelaiser Châteaux Lynch-Bages, Haut-Bages Averous, Cordeillan-Bages (alle drei Pauillac) und Ormes de Pez (Saint-Estèphe), war der Überzeugung, dass sich auch dort Weine von höchster Qualität erzeugen lassen.

mehr erfahren