Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2018 La Rocaille
Meine Empfehlung
Falstaff
2017
Gilbert & Gaillard

2018 La Rocaille

Côtes du Rhône AOC
6,95 €

9,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 3-5 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Experten Empfehlung

Dieser junge Rote erzählt von einer Zukunft voller Tiefgang. Kirschen, Brombeeren und Tabak dominieren den Geschmack des granatroten Franzosen.

Jördis Kleine

Weinlager Stade

Beurteilung
Mit schöner Intensität und saftiger Fülle. Sehr aromatisch und vielschichtig, ohne kompliziert zu sein. Milde Säure zieht über die Zunge und klingt am Gaumen samtig würzig aus
Empfehlung
Zu rustikalen Gerichten, etwa zu Salamipizza oder gegrillten Lammkoteletts.
Beschreibung

Zauberhafter Alltagswein

Der »La Rocaille« ist eine trockene Rotwein-Cuvée aus Frankreich mit einer saftigen Fülle. Der Wein ist aromatisch vielschichtig, ohne kompliziert zu sein. Milde Säure zieht über die Zunge, lässt ihn fröhlich tänzeln und klingt am Gaumen samtig würzig aus. Très lecker! 

„Der Wein ist nach den steinigen Böden benannt (rocaille heißt Schotter), auf denen die jungen Syrah-, Grenache- und Mourvèdre-Reben wachsen. In der gut abgestimmten Mischung der Sorten bietet dieser einfache Côtes du Rhône ein charmantes, aber nie aufdringliches Fruchtpaket mit Noten von roten Beeren und Lakritz. Neben der vielschichtigen Aromatik fällt die milde Säure auf, die den Wein geschmeidig bleiben lässt. Man kann ihn solo genießen und zu rustikalen Gerichten, etwa zu Salamipizza oder gegrillten Lammkoteletts.“ (Dieter Braatz, in DER FEINSCHMECKER) 

Ein einfacher Côtes du Rhône kann ein echtes Vergnügen sein. Fruchtbeladen, aber nicht aufdringlich. Kraftvoll, aber geschmeidig. Fröhlich im Charakter, erfrischend im Mund und das alles zu einem Preis, der Freude macht. Um so einen Wein zu finden, muss man das große Rhône-Tal des Öfteren auf und ab fahren. Das haben wir getan und hatten schließlich einen Rotwein im Glas, der sich perfekt mit unseren Vorstellungen deckte. Die Trauben stammen von jungen Grenache-, Mourvèdre und Syrah-stöcken, an denen der kühle Mistral unablässig zerrt und rüttelt. Schützenhilfe bekommen die Reben von den charakteristischen, steinigen Böden (franz.: La Rocaille), deren Kiesel tagsüber von der Sonne aufgeheizt werden, um die Wärme nachts gleichmäßig abzugeben. Das lässt die Trauben sanft reifen und sorgt für Intensität und die saftige Fülle.

Auszeichnungen
Falstaff
2017
Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Markt, das auch seinen eigenen Weinguide herausbringt mit über 4.000 Weinen, die von einem professionellem Vekostungsteam mit unter anderem Sommeliers verkostet wird.

Gilbert & Gaillard
Gilbert & Gaillard

Der französische online Weinführer hat seinen Hauptfokus auf französische Terroirweine und Champagner und bringt seine Kritiken bereits seit 1989 heraus.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Rhône

Rebsorten Auflistung

Mourvèdre, Grenache, Syrah

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

14 % vol

Restzucker

2.5 g/l

Gesamtsäure

4.5 g/l

Verschlussart

Naturkork

Lagerfähigkeit

bis zu 4 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

veganer Wein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

SCA Cellier des Princes

Anschrift

84350 Courthezon France

Artikelnummer

211150

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.