330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Nur 0,99 € Versandkosten

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2017 M. Chapoutier »Monier de la Sizeranne«Zum Video
Meine Empfehlung
94
Wine Advocate
2017
94
Wine Spectator
2017
93
Vinous
2017
17% sparen

2017 M. Chapoutier »Monier de la Sizeranne«

Hermitage AOP
62,50 €74,95 €

83,33 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage



Experten-Empfehlung

»Würzig, reich und trocken sind drei Adjektive, die diesen Wein aus Frankreich hervorragend beschreiben. Unterscheiden von anderen Rotweinen tut ihn, sein einzigartiger Geschmack nach Aprikose und Akazie.«

»Würzig, reich und trocken sind drei Adjektive, die diesen Wein aus Frankreich hervorragend beschreiben. Unterscheiden von anderen Rotweinen tut ihn, sein einzigartiger Geschmack nach Aprikose und Akazie.«

Lars Kaniok

Geschäftsleitung

Beurteilung
Sagenhaft vielschichtige Aromen von schwarzen Johannisbeeren, kandierten Himbeeren und Cassis, herzhaften Gewürzen und feinen Holznoten, am Gaumen leicht rauchig, rund und vollmundig mit einem berauschend lang anhaltendem Finale voll sanfter Tannine.
Empfehlung
zu Fleischgerichten aller Art, insbesondere Wildgerichten und reifem Käse
Beschreibung

Dieser 100%ige Syrah ist eine Hommage an Maurice Monier de la Sizeranne, den ehemaligen Besitzer der berühmten roten Hermitage-Parzelle. Sizeranne verlor nach einem Jagdunfall sein Augenlicht und verarbeitete diesen Schicksalsschlag, indem er eine frühe Kurzform der Blindenschrift entwarf. Seit 1996 ziert jedes Chapoutier-Etikett eine Übersetzung in Blindenschrift. Dieser Umstand und vor allem der ihm gewidmete Tropfen hätten Maurice Monier zweifellos hoch erfreut.

Sagenhaft sind die vielschichtigen Aromen dieses Syrahs, die die Nase im Sturm erobern. Schwarze Johannisbeeren, kandierte Himbeeren und Cassis treffen sich zu einem hocharomatischen Stelldichein mit herzhaften Gewürzen und feinen Holznoten. Der leicht rauchige Geschmack wirkt rund und vollmundig und das berauschende Finale klingt gefühlte Ewigkeiten nach. Ein majestätischer Tropfen voll sanfter, konzentrierter Tannine, der zu jenen Weinerlebnissen zählt, die man nie vergisst.

Video
Verkostungsvideo M. Chapoutier »Monier de la Sizeranne«

Michel Chapoutier hat sich für Sie die Zeit genommen, diesen hervorragenden Wein in einem kurzen Video zu verkosten.

Auszeichnungen
94
Wine Advocate
2017
94 Punkte von Wine Advocate 2017

»Scents of cassis and red currants emerge on the nose of the 2017 Hermitage Monier de la Sizeranne, a blend of fruit from across the entire face of Hermitage (but all from Chapoutier's own vineyards). It's full-bodied and concentrated, with a density not always found in this cuvée. Tannic and chewy yet mouthwatering on the long finish, it should drink well for a couple of decades. «

Wine Advocate

Der Wine Advocate ist eine seit 1971 erscheinende Weinzeitschrift. Der Initiator war der einflussreichste Journalist und Weinkritiker Robert Parker, welcher seit Mai 2019 im Ruhestand ist, jedoch revolutionierte er die Standards mit seinem weltweit bekannten 100 Punkte Bewertungssystem. Getestet werden Weine aus 28 Ländern und aus über 500 Weinregionen weltweit.

94
Wine Spectator
2017
94 Punkte von Wine Spectator 2017

»Ripe and focused, with brightness to the plum, red currant and black cherry fruit that races through, lined with subtle alder, sanguine and iron hints. The tight-grained finish shows nice underlying tension. Best from 2022 through 2035. 150 cases imported.«

Wine Spectator

Das US-Magazin gehört zu den weltweit einflussreichsten Weinpublikationen und außerdem neben Robert Parkers Wine Advocate die weltweit beliebteste Quelle für Weinbewertungen. Renomierte Weinjournalisten und erfahrene Weinkritiker liefern hier zahlreiche Verkostungsnotizen.

93
Vinous
2017
93 Punkte von Vinous 2017

»Saturated ruby. Deep-pitched dark fruit preserve, violet and licorice scents are accompanied by suggestions of smoky bacon and vanilla. Sweet and broad on the palate, offering pliant cassis, bitter cherry and spicecake flavors that turn spicier with aeration. In a ripe, generous style, showing solid, spicy thrust on a long, smooth finish framed by velvety tannins. In the contex of Chapoutier's bottlings of Hermitage, this one delivers very good value.«

Vinous

Diese Weinbewertungsplattfrom wurde vom ehemaligen Chefredakteur des "The Wine Advocate", Antonio Gallonis, 2013 gegründet, welcher sich höchst fachkundig mit der italienischen Weinwelt beschäftigt.

92
James Suckling
2017
92 Punkte von James Suckling 2017

»This has rich and ripe dark berries and plums with violets and baking spices on offer, as well as a super fleshy and open-knit palate that delivers rich, succulent appeal. Drink or hold.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Rhône

Rebsorten Auflistung

Syrah

Trinktemperatur

16-18 °C

Passt zu

Lamm, Wild, Vegetarisch, Käse, Rind, Schwein

Alkoholgehalt

14 % vol

Restzucker

0.79 g/l

Gesamtsäure

5.1 g/l

Lagerfähigkeit

bis zu 25 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Bio Kontrollnummer

FR-BIO-01

Produkttyp

Biowein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

M. Chapoutier

Anschrift

18, Avenue P. Durand B. P. 38 F-26600 Tain L'Hermitage

Artikelnummer

100946

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Michel Chapoutier

Von der Côte Rôtie im Norden bis zu den Dörfern und Crus der südlichen Rhône, darunter Rasteau, Gigondas, Tavel und natürlich Châteauneuf, bildet Michel Chapoutier die Weine der Rhône in einer Authentizität und Typizität ab wie kein anderer Winzer. Als einziger seiner Zunft besitzt er eigene Weinberge in allen Spitzenlagen der Rhône. Nahezu uneingeschränkt herrscht das Weingut Michel Chapoutier über den Hermitage Berg und gilt schon heute als eines der bedeutendsten Weingüter unserer Zeit.

mehr erfahren