Katalog bestellen
Service & Kontakt
2018 Mitolo »Savitar« Shiraz
95
James Halliday
2018
95
Wine Advocate
2018

Australien

McLaren Vale

rot

Shiraz / Syrah

Trocken

Körperreich

Strukturiert

Würzig

2018 Mitolo »Savitar« Shiraz

McLaren Vale

2 Kundenmeinungen

49,95 €

66,60 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage



Beurteilung
Intensiver Duft nach Kirschen, Pflaumen und Brombeere, dazu Noten von Minze, Zartbitterschokolade und Zedernholz. Opulenter Körper, reife Tannine und ein langer, runder Abgang.
Empfehlung
Passt sehr gut zu kräftigen Fleischspeisen und Gegrilltem.
Beschreibung

Von Australien um die Welt

Der Savitar Shiraz enstand in Zusammenarbeit des australischen Weinguts Mitolo mit dem berühmten Ben Glaetzer. Seinen ungewöhnlichen Namen erhielt dieser Tropfen von einem feuerspeienden drachenähnlichen Monster - Und tatsächlich zeigt er einen sehr intensiven Ausdruck. »Sui magna cauda caeli astra verrit eaque ad terram jecit.« Sein riesiger Schweif fegte die Sterne vom Himmel und schleuderte sie zur Erde. Die Shiraz-Trauben für diesen Rotwein stammen aus dem Willunga District des McLaren Vale, wo schwere graue Lehmböden gemischt mit Biscay Ton über Sandsteinen vorherrschen. Kombiniert mit dem maritimen Klima ergeben sich gleichmäßige Reifungsbedingungen und reichhaltige Fruchtaromen und reife Tannine.

Auszeichnungen
95
James Halliday
2018
95 Punkte von James Halliday 2018

»Super-premium shiraz postcode 101: judicious extraction conferring tannic prowess; presumably some whole-berry work imparting floral/iodine lift and a joyous pulpy mid palate; barrel-ferment smoked-meat aromas and a skein of pepper, tapenade and clove-doused freshness. This is a bumptious warm-climate shiraz that nevertheless boasts the aromatic synergy and structural latticework of an expression from somewhere cooler. Very good.«

James Halliday

Der Australier ist einer der wichtigsten Weinkritiker und gibt einen besonders ausführlichen Überblick über australische Weine mit mehr als 135.000 Verkostungsnotizen.

95
Wine Advocate
2018
95 Punkte von Robert M. Parker Wine Advocate 2018

»More high-toned and red-fruited, the cherry-scented 2018 Savitar Shiraz also hints at vanilla, cedar and dried spices (from the oak), plus some slightly darker berry notes. It's full-bodied but tighter and more age-worthy than the GAM or Angela, with a taut, lingering finish.«

Robert M. Parker Wine Advocate

Robert Parker gilt als einer der einflussreichsten Weinkritiker der Welt und hat mit seinem 100-Punkte-Bewertungssystem die Weinszene revolutioniert. Seine Leistungen haben ihn zum Wein-Guru gemacht. Parker legte nicht nur Wert auf die Vergabe von Punkten, sondern auch auf ausführliche Verkostungsnotizen und detaillierte Beschreibungen der Weine. Seine Expertise spiegelte sich in präzisen und eindrucksvollen Bewertungen wider.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten und Fakten

Erzeuger

Mitolo

Geschmack

Trocken

Farbe

rot

Land

Australien

Region

McLaren Vale

Rebsorten Auflistung

Shiraz

Trinktemperatur

16-18 °C

Passt zu

Käse, Lamm, Rind, Schwein, Vegetarisch, Wild

Weinstil

Körperreich, Strukturiert, Würzig

Alkoholgehalt

14.5 % vol

Restzucker

3.1 g/l

Gesamtsäure

6.5 g/l

Verschlussart

Schraubverschluss

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein, vegan

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Mitolo Wines Aust Pty Ltd

Anschrift

Cnr of Angle Vale Road & Johns Road 5120 Virginia South Australia

Artikelnummer

180038

Mitolo

Die Scherzfrage könnte lauten: Wie wird ein Australier zum besten Weinbauern des Landes? Antwort: Er wird Kartoffelbauer. Das wirklich Komische an dieser Geschichte ist, sie ist gar kein Scherz. Frank Mitolo macht Weine, wie sie in Australien nur noch ein oder zwei andere Erzeuger zustande bringen. Und, auch das stimmt: Vorher hat Frank Mitolo sein Geld mit Kartoffeln verdient. Viel Geld sogar, denn niemand sonst auf der Südhalbkugel baute mehr Kartoffeln an als Frank Mitolo. Bis er eines Tages keine Kartoffeln mehr sehen konnte und sich entschloss, Wein zu machen. Nicht irgendeinen Wein, sondern Wein von allererster Güte.

mehr erfahren