Katalog bestellen
Service & Kontakt
2023 Peter Lehmann »Hill & Valley« Chardonnay
Meine Empfehlung
Neu
23% sparen

Australien

Australien

weiss

Chardonnay

Trocken

Frisch

Körperreich

Strukturiert

2023 Peter Lehmann »Hill & Valley« Chardonnay

Eden Valley
9,95 €12,95 €

13,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage


9,95 €12,95 €

13,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Mitarbeiter-Empfehlung

»Chardonnay aus Übersee schmeckt längst nicht mehr so fett und fassbetont wie noch vor einigen Jahren. Der ›Hill & Valley‹ strahlt im Gegenteil Frische aus. Eine dezente Würze bringt er dazu mit und seine Cremigkeit ist vielmehr elegant als üppig. Ein weißer Australier, der mich an Burgunder erinnert.«

»Chardonnay aus Übersee schmeckt längst nicht mehr so fett und fassbetont wie noch vor einigen Jahren. Der ›Hill & Valley‹ strahlt im Gegenteil Frische aus. Eine dezente Würze bringt er dazu mit und seine Cremigkeit ist vielmehr elegant als üppig. Ein weißer Australier, der mich an Burgunder erinnert.«

Marina Werner
Vertriebsinnendienst
Beurteilung
Strohgelbe Farbe. In der Nase Aromen von Honigmelone, Pfirsich und Nektarine begleitet von Zitrusnoten und dezentem Holz. Am Gaumen mit geschmeidiger Textur, erfrischender Mineralität und feiner Säure.
Empfehlung
Ideal zu Fisch und Meeresfrüchten wie ganzen, gegrillten Spencer Gulf King Prawns mit Kampot-Pfeffer, Limette und Curryblättern.
Beschreibung

Australiens kühle Seite

Der Peter Lehmann »Hill & Valley« Chardonnay stammt aus dem Eden Valley im Süden Australiens. Hier, im hoch gelegenen Hinterland des berühmten Barossa Valley, ist das Klima vergleichsweise kühl. In Lagen von 500 Metern über dem Meeresspiegel findet der Chardonnay ideale Bedingungen, um zu einem knackig-frischen und finessenreichen Wein vinifiziert zu werden. Für die Struktur sorgt der 8-monatige Ausbau in Eichenfässern, währenddessen die Hefe regelmäßig aufgerührt wird (Bâtonnage).

Der »Hill & Valley« Chardonnay präsentiert sich in einem zarten Strohgelb mit einem Hauch von jugendlichem Grün. In der Nase entfalten sich Aromen von Honigmelone, weißem Pfirsich und Nektarine, begleitet von Noten reifer Zitrusfrüchte und elegantem, geröstetem Eichenholz. Am Gaumen begeistert der Wein mit fruchtigen Steinobstaromen, einer weichen, fast cremigen Textur und mineralischer Säure, die für ein frisches Finish sorgt. Dieser Chardonnay ist perfekt für das Pairing mit asiatischer Küche, Fisch und Meeresfrüchten. Sashimi-Tuna mit Muschel-Safransauce oder gegrillte King Prawns mit Limette und Curryblättern begleitet er wunderbar.

Die Peter Lehmann Winery steht seit 1979 für die Vielfalt und Qualität des australischen Weins. Die Weine stammen von mehr als 800 handbetreuten Weinbergen aus allen 14 Barossa-Teilregionen und spiegeln die Vielfalt der umliegenden Regionen wider. Durch sensible Weinherstellungstechniken vermögen die Weine den Charakter und die Einzigartigkeit ihres Anbaugebiets auszudrücken.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten und Fakten

Erzeuger

Peter Lehmann

Geschmack

Trocken

Farbe

weiss

Land

Australien

Region

Eden Valley

Rebsorten Auflistung

Chardonnay

Trinktemperatur

8-10 °C

Passt zu

Fisch, Huhn, Meeresfrüchte, Pasta, Pizza, Schwein, Vegetarisch

Weinstil

Frisch, Körperreich, Strukturiert

Alkoholgehalt

12 % vol

Restzucker

2.2 g/l

Gesamtsäure

6.75 g/l

Verschlussart

Schraubverschluss

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Weißwein, vegan

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Peter Lehmann Wines LTD

Anschrift

Para Road, Tanunda, South Australia 5352

Artikelnummer

812848

Peter Lehmann

Schon zu Lebzeiten zu einer Legende zu werden, ist ein Kunststück, dass nicht vielen Winzern gelingt: Peter Lehmann bewies mit seiner außergewöhnlichen Entschlossenheit bereits im Jahr 1979, dass er das Potenzial dazu besitzt: In diesem Jahr kündigte der Nachkomme preußischer Einwanderer seinen gut bezahlten Job und weigerte sich somit bei seinem damaligen Arbeitgeber, die Weinbauern des Barossa Valley mit einem noch niedrigen Arbeitslohn abzuspeisen

mehr erfahren