5% Rabatt bei 6 Flaschen einer Sorte*

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2017 Rothschild Mouton Cadet Rouge
Bronze
Decanter
Weinwirtschaft

Frankreich

Bordeaux

2017 Rothschild Mouton Cadet Rouge

Bordeaux AOC

5 Kundenmeinungen

11,50 €

15,33 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Werktage



IHR MEHRWERT:

3% Rabatt bei 1-5 Flaschen
5% Rabatt ab 6 Flaschen
Beurteilung
Dichtes glänzendes Rot mit feinen granatroten Reflexen. In der Nase mit vielschichtig, aromatisch ausdrucksvollem Bukett von roten und schwarzen Johannisbeeren, Erdbeeren sowie Brombeeren. Am Gaumen weich und rund mit den fruchtigen Beerenaromen und elega
Empfehlung
Zu gegrillten Entrecotes, Lammkarrees, Rindersteaks und Koteletts über rosa gebratene Entenbrust bis zu Kaninchenragout.
Beschreibung

Der Mouton Cadet Rouge von Rothschild ist ein trockener Rotwein aus Frankreich mit vielschichtigen Aromen. Dieser Rotwein war ursprünglich nur als Zweitwein des legendären Château Mouton Rothschild auf den Markt gebracht worden. Doch seit 1930 legte er stark an Beliebtheit zu und eroberte die Weinwelt im Sturm! So wurde er zum vielleicht bekanntesten Rotwein Frankreichs.

Grund für den unglaublichen Erfolg des »Jüngeren« (»Cadet« bedeutet zu Deutsch »der Jüngere«) ist ohne Zweifel die raffinierte Zusammensetzung aus den drei typischen Bordeaux-Rebsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot. Der Cabernet Sauvignon gibt dem Wein hierbei seinen unverwechselbaren Charakter sowie sein beachtliches Potenzial. Der Merlot dient dazu dem Wein seine wunderbaren Fruchtnoten und trinkfreudige Harmonie zu verleihen. Abgerundet wird dies zu guter Letzt in unnachahmlicher Art und Weise durch den Anteil Cabernet Franc.

Der Mouton Cadet Rouge von Baron Philippe de Rothschild ist eine klassische Bordeaux-Cuvée, die ohne Zweifel beweist, dass guter Bordeaux-Wein nicht immer teuer sein muss! Erst einmal im Glas schimmert Rothschilds Mouton Cadet Rouge in einem tiefdunklen Rot. Das Bukett strotzt nur so vor Aromen roter Früchte wie Kirschen, Cassis und reifen Himbeeren. Sein sehr lang anhaltender Abgang zeigt eine traumwandlerische Harmonie von Tanninen, Frucht und animierender Frische.

Auszeichnungen
Bronze
Decanter
Decanter

Das renommierte britische Weinmagazin Decanter wurde 1975 gegründet und ist die älteste Weinveröffentlichung für Verbraucher in Großbritannien. Heute ist sie ganz einfach die weltweit führende Weinmedienmarke.

Weinwirtschaft
Weinwirtschaft

Ist eine deutsche Fachhandelzeitschrift für professionelle Weineinkäufer und Verkäufer, die Nummer 1 für Deutschlands Weinhandel. Jährlich wählt der Verlag seine Top 100 Weine des Jahres.

Meinungen

Produktbewertungen


Manchmal muß man einen zweiten Versuch wagen, um so die eigene Wahrnehmung von einem Wein zu schärfen. Nach der Enttäuschung mit dem Jahrgang 2013 waren wir auf das angenehmste überrascht vom Jahrgang 2014. Voll im Aroma mit dezenter Barriquenote, interessantes Bouquet von Beerenfrüchten und eine dezente Ahnung von Cassis machten diesen Wein zum einem Begleiter schöner und entspannter Abendstunden. Wir könnten uns dabei gut vorstellen, dass wir uns von diesem Wein zukünftig einige Flaschen ins' heimische Weinregal legen.

Christian G. P., 15.01.2017


Vielleicht man es daran liegen, dass wir eine Flasche des obigen Weines aus dem Jahrgang 2013 erwischt haben. Der Gesamteindruck ist leider mehr als enttäuschend. Der Wein schmeckt nichtssagend und wurde von Fassaromen (Barrique Ausbau ?!) fast völlig überlagert. Der Wein war schlicht zu dünn und es fehlte an Körper und Aromen, die einen derartigen Wein zu einem Genuß für den Weinfreund machen. Nach unserem Eindruck hat hier ein großer Name hier leider nicht das gehalten, was wir uns von ihm versprochen haben.

Christian G. P., 23.12.2016


Wir können den Wein nur empfehlen. Wir trinken ihn schon seit Jahren. Sogar auf unserer Kreuzfahrt mit der Queen Mary 2 konnten wir den gleichen Wein bekommen.

Ludwig H., 03.10.2016


Wirklich zu empfehlen! Für den Preis habe ich schon lange nicht mehr einen so guten Bordeaux-Wein getrunken! Absolut top!

Matthias R., 16.09.2016


Dieser Wein wird seinem Namen gerecht.. Vom Geschmack her ein ganz großer. Hervorragendes Preis-Leistung-Verhältnis

Hans-Willi G., 07.09.2016

Daten & Fakten

Farbe

rot

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Rebsorten Auflistung

Cabernet Franc, Merlot, Cabernet Sauvignon

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

13 % vol

Restzucker

1.9 g/l

Gesamtsäure

5 g/l

Verschlussart

Naturkork

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Baron Philippe de Rothschild

Anschrift

33250 Paulliac Frankreich

Artikelnummer

266011

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Baron Philippe de Rothschild

Die Erfolgsgeschichte der Familie Rothschild beginnt bereits im Jahr 1853. Baron Nathaniel de Rothschild erwarb das damalige Château Brane-Mouton in Pauillac im französischen Vorzeige-Weingebiet Bordeaux. Noch im selben Jahr benannte der Bankier das Anwesen in Château Mouton Rothschild um und erfüllte sich seinen sehnlichsten Wunsch, Weine unter seinem eigenen Namen zu verkaufen. Der Namenszusatz »Mouton« ist von dem altfranzösischen Wort »Mothon« abgeleitet und bedeutet so viel wie »kleine Anhöhe«. Dies ist wohl auf die charakteristischen Hügel rund um das Château zurückzuführen. Überall sind hier leicht erhöhte Kiesdünen vorzufinden. In unserer eigens der Familie Rothschild gewidmeten Themenwelt gibt es eine Vielzahl an Hintergrund-Informationen rund um die Weingüter und deren Tätigkeiten: die wunderbare Welt der Familie Rothschild.

mehr erfahren