Katalog bestellen
Service & Kontakt
2019 Baron Philippe de Rothschild HéritageZum Video
Meine Empfehlung
Gold
Terre de Vins
2019
Gold
Concours Mondial
2019
Gold
BWT
2019

Frankreich

Bordeaux

rot

Cuvée

Trocken

Fruchtbetont

Strukturiert

2019 Baron Philippe de Rothschild Héritage

Bordeaux AOP

6 Kundenmeinungen

14,95 €

19,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage


14,95 €

19,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Experten-Empfehlung

»Meine Empfehlung an alle 'Kellermeister': Legen Sie sich den mysteriös guten und klassischen Jahrgang besser gleich kistenweise in den Keller.«

»Meine Empfehlung an alle 'Kellermeister': Legen Sie sich den mysteriös guten und klassischen Jahrgang besser gleich kistenweise in den Keller.«

Ulrich Breitenstein
Kundenberatung
Beurteilung
Elegantes Bukett von roten und schwarzen Johannisbeeren, Kirschen sowie Blaubeeren, unterlegt mit warmen Röstnoten und würzigen Anklängen von Safran und Vanille. Am Gaumen mit aromatischer Fülle, üppiger Frucht und strukturierten Tanninen.
Empfehlung
Zu saftig gegrilltem Entrecôte, geschmorter Lammschulter oder gebratener Entenbrust mit grünem Pfeffer.
Beschreibung

Hommage an eine Legende!

Der Mouton Cadet Héritage von Rothschild ist ein eleganter trockener Rotwein aus Frankreich zu einem sensationellen Preis! Genau wie sein Schöpfer Baron Philippe de Rothschild kann er als weltoffener Abenteurer bezeichnet werden, der - das eine weitere Analogie zum genialen Kopf des ehrwürdigen Château Mouton Rothschild - seinen Wurzeln im französischen Bordeaux stets treu geblieben ist. So gelten beide, der Schöpfer und sein Wein, als angesehene Botschafter ihrer Heimat Bordeaux.

Im Glas erscheint der Mouton Cadet Héritage in einem funkelnden Purpurrot mit dunklen Reflexen. In seinem vielschichtigen und sehr aromareichen Bukett sind verführerische Nuancen von roter sowie schwarzer Johannisbeere, Kirschen und auch Blaubeeren auszumachen. Begleitet und unterlegt werden die Fruchtaromen von warmwürzigen Röstnoten sowie einem Hauch von Safran und Vanille. Letztere erhält dieser französische Rotwein während seiner 5 Monate langen Lagerung im Eichenholzfass.

Am Gaumen zeigt er sich mit einer harmonischen, sanften und sehr aromatischen Fülle. Er entfaltet mit fortschreitendem Genuss seine üppige Frucht sowie seine gut strukturierten Tannine. Im saftigen Finale ist noch lange eine feine Eichenholzwürze zu schmecken.

Servieren Sie den Mouton Cadet Héritage zu Gerichten mit Lamm, Ente oder auch Wild.

»Dieser kleine aber feine Bordeaux macht seiner noblen Herkunft und seinem berühmten Schöpfer alle Ehre! Meine Empfehlung an alle ›Kellermeister‹: Legen Sie sich den mysteriös guten und klassischen Jahrgang besser gleich kistenweise in den Keller. Falls (wie in meinem Fall) die Vorfreude dann doch einmal zu groß wird, lohnt es sich, ihn vor dem Genuss 2-3 Stunden zu dekantieren!«ULRICH BREITENSTEIN

Nur in streng limitierten Mengen abgefüllt, stammen die Trauben für diese Sonderedition ausschließlich von ausgewählten Parzellen. Um den vielfältigen Charakter der Cuvée zu erhalten werden sie je nach Herkunft und Rebsorte getrennt voneinander vinifiziert. Die überlegte Zusammensetzung von Merlot und Cabernet Sauvignon spannt dabei einen aufregenden Balancebogen aus Frucht und Struktur, welcher den Mouton Cadet Héritage auszeichnet.

Video
Ludwig's Weinprobe: Rothschild Mouton Cadet Héritage

Mit dem Mouton Cadet Héritage wird nicht nur einer unserer Favoriten, sondern auch von Valérie Kahl verkostet. Sie ist Export Managerin bei Barone Philippe de Rothschild für Deutschland und die Schweiz. Der trockene und elegante Bordeaux-Rotwein weiß mit einem vielschichtigen Bukett, üppiger Frucht und fein strukturierten Tanninen zu betören.

Auszeichnungen
Gold
Terre de Vins
2019
Terre de Vins

Der Weinwettbewerb des französischen Magazins »Terre de Vins« findet ganzjährig statt und wird von verschiedensten Experten begleitet. So verkosten Sommeliers, Önologen, Weinhändler und Journalisten wöchentlich Weine, um Ihren Lesern die besten Weine zu präsentieren.

Gold
Concours Mondial
2019
Concours Mondial de Bruxelles

Der Concours Mondial de Bruxelles ist ein internationaler Wettbewerb, bei dem tausende Weine von Juroren aus der ganzen Welt blind verkostet und bewertet werden. Ziel ist es, Weine der besten Qualität zu küren. Der Wettbewerb ist einer der bedeutendsten im Bereich Wein auf internationaler Ebene.

Gold
BWT
2019
Berliner Wein Trophy

Die Berliner Wein Trophy gilt seit 2004 als der weltweit größte Weinwettbewerb unter dem Patronat der Internationalen Organisation für Rebe und Wein (OIV). Innerhalb Deutschlands gehört er zu den bedeutendsten internationalen Weinverkostungen. Bei diesem Wettbewerb werden über 14.000 Weine aus 40 Ländern von 400 internationalen, unabhängigen Juroren blind verkostet.

Silber
Mundus Vini
2019
Mundus Vini

Ist ein internationaler großer Weinpreis, bei dem über 6.000 Weine verkostet werden. Seit dem Gründungsjahr 2001 gilt der Mundus Vini als einer der umfangreichsten internationalen Wein-Wettbewerbe.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten und Fakten

Erzeuger

Baron Philippe de Rothschild

Geschmack

Trocken

Farbe

rot

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Rebsorten Auflistung

Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot

Trinktemperatur

16-18 °C

Passt zu

Käse, Lamm, Rind, Schwein, Vegetarisch, Wild

Weinstil

Fruchtbetont, Strukturiert

Alkoholgehalt

14 % vol

Restzucker

2 g/l

Gesamtsäure

5 g/l

Verschlussart

Naturkorken

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Baron Philippe de Rothschild

Anschrift

33250 Paulliac Frankreich

Artikelnummer

266015

Baron Philippe de Rothschild

Die »wunderbare Welt der Familie Rothschild« ist nicht nur facettenreich und weithin bekannt, sie ist auch sagenumwoben und faszinierend. Die Erfolgsgeschichte beginnt bereits im Jahr 1853 als Baron Nathaniel de Rothschild das damalige Château Brane-Mouton in Pauillac im französischen Vorzeige-Weingebiet Bordeaux erwarb. Noch im selben Jahr benannte der Bankier und Baron Nathaniel das Anwesen in Château Mouton Rothschild um und erfüllte sich seinen sehnlichen Wunsch, Weine unter seinem eigenen Namen zu verkaufen. Der Namenszusatz »Mouton« ist von dem altfranzösischen Wort »Mothon« abgeleitet und bedeutet so viel wie »kleine Anhöhe«, was wohl auf die charakteristischen Hügel rund um das Château zurückzuführen ist. Überall sind hier leicht erhöhte Kiesdünen zu sehen.

mehr erfahren