Katalog bestellen
Service & Kontakt
2022 Warwick Estate »The First Lady« Dry Rosé
Meine Empfehlung
John Platter
2022

Südafrika

Stellenbosch

rosé

Pinotage

Trocken

Frisch

Fruchtbetont

Mineralisch

2022 Warwick Estate »The First Lady« Dry Rosé

Wine of Origin Western Cape

6 Kundenmeinungen

9,95 €

13,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage



Experten-Empfehlung

»Was für eine Lady: Mit schlichter Eleganz und coolem Style tritt sie auf. Dabei verströmt sie himmlische Noten von Beerenfrüchten und Wassermelone, schmiegt sich frisch und fruchtgeladen an den Gaumen und glänzt im Abgang mit strahlender Länge. Meine Gäste sind immer begeistert von diesem Kap-Rosé, der gut gekühlt ein echter Sommerhit ist!«

»Was für eine Lady: Mit schlichter Eleganz und coolem Style tritt sie auf. Dabei verströmt sie himmlische Noten von Beerenfrüchten und Wassermelone, schmiegt sich frisch und fruchtgeladen an den Gaumen und glänzt im Abgang mit strahlender Länge. Meine Gäste sind immer begeistert von diesem Kap-Rosé, der gut gekühlt ein echter Sommerhit ist!«

Rike Köhrmann
Assistenz der Geschäftsleitung
Beurteilung
Duftet nach reifen Erdbeeren und roten Johannisbeeren, am Gaumen zeigt er sanfte Noten von Wassermelone und Himbeeren. Ganz klar - zum verlieben!
Empfehlung
Ein idealer Speisebegleiter zu Tartar und einem Schuss Trüffelöl.
Beschreibung

Even prettier in pink

Norma Ratcliffe ist bekannt als die »First Lady« des Kapweinbaus. Vor mehr als vier Jahrzehnten gründete sie gemeinsam mit ihrem Mann die Warwick Estate in Südafrika, welches inzwischen durch Ihren Sohn Mike Ratcliffe übernommen wurde. Um seiner Mutter gebührend zu Ehren, setzte er ihr mit der Linie »The First Lady« ein Denkmal und erschuf drei charaktervolle Weine. Einer dieser Weine ist: The First Lady Rosé. Ein Wein der am Gaumen durch feine Aromen von Wassermelone und Himbeeren besticht und im Bukett eine wundervolle Note von reifen Erdbeeren und roten Johannisbeeren zeigt.Darüber hinaus überzeugt der Roséwein durch den angenehmen geringen Alkoholgehalt und seiner einzigartig edlen Art. Die Trauben der Pinotage reifen am Fuße des Simonsberges und bekommen dort, durch die hohe Luftfeuchtigkeit, ihre Kraft und Eleganz verliehen. Die Familie Ratcliffe achtet ganz besonders darauf, dass nur natürlicher Dünger verwendet wird, sodass die Trauben authentische und charaktervolle Weine hervorbringen. Mike Ratcliffe empfiehlt den herrlichen Sommerwein zu Tartar mit einem Schuss Trüffelöl.

Auszeichnungen
John Platter
2022
3,5 Sterne von John Platter 2022

»Bright & appealingly fresh 2022 from Swartland pinotage. Delicate, juicy strawberry flavours, softly dry. Modest 11.5% alc.«

John Platter

John Platter bewertet seit 1978 mit dem Weinführer »John Platter’s South African Wine Guide« als inoffizieller Papst südafrikanischer Weine die Weingüter & Weine der Region.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten & Fakten

Erzeuger

Warwick Estate

Geschmack

Trocken

Farbe

rosé

Land

Südafrika

Region

Stellenbosch

Rebsorten Auflistung

Pinotage

Trinktemperatur

8-10 °C

Passt zu

Fisch, Huhn, Meeresfrüchte, Pasta, Pizza, Schwein, Vegetarisch

Weinstil

Frisch, Fruchtbetont, Mineralisch

Alkoholgehalt

11.5 % vol

Restzucker

3.2 g/l

Gesamtsäure

5.7 g/l

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Roséwein, vegan

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Warwick Wine Estate

Anschrift

R44, 7607 Muldersvlei

Artikelnummer

915140

Warwick Estate

Warwick Estate liegt im Herzen des Weinbau-Distrikts Stellenbosch am Fuße des Simonsberges. Es wurde 1964 von Stan und Norma Ratcliffe auf historischem Boden neu angelegt. Seinen Aufstieg zu einem der führenden Weingüter Südafrikas verdankt Warwick Estate seiner Miteigentümerin Norma Ratcliffe, die als »First Lady des Kapweinbaus« berühmt geworden ist. Die gebürtige Kanadierin war nicht nur eine der ersten Frauen, die überhaupt als Winemakerin arbeitete, sondern darüber hinaus Autodidaktin. Als erstes weibliches Mitglied der Cape Winemakers Guild sorgte sie ebenso für Furore wie als Schöpferin eines Lieblingsweines von Spaniens König Juan Carlos.

mehr erfahren