🍾 Profi-Kellnermesser GRATIS zu jeder Bestellung 🍾

330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Nur 0,99 € Versandkosten

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2020 Elena Walch Pinot Bianco Kristallberg
94
Luca Maroni
2020
94
James Suckling
2020

2020 Elena Walch Pinot Bianco Kristallberg

Alto Adige DOC

1 Kundenmeinungen

22,50 €

30,00 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Beurteilung
facettenreicher Wein mit großer Mineralität, frischer Säure, sowie intensiven fruchtigen Aromen. Die geschmeidige Struktur und Harmonie des Weines zeigen sich weich und cremig im Gaumen und mit langanhaltendem Abgang
Beschreibung

Oberhalb des Kalterer Sees, auf 380 m gelegen, befindet sich Castel Ringberg, das größte, zusammenhängende Weingut Südtirols. Das kleine Renaissanceschloss, das um 1620 von den Habsburgern erbaut wurde, ist umgeben von 20 ha Weinbergen, welche nach Südosten ausgerichtet sind. Heute befindet sich im Schloss ein Restaurant feinster Art, das auch sämtliche Weine aus den Toplagen Castel Ringberg und Kastelaz führt. Seit 20 Jahren werden dort international anerkannte, klassische Rebsorten wie Chardonnay, Pinot Grigio, Sauvignon Blanc und Cabernet Sauvignon angebaut. Der autochthone Lagrein wurde neu angepflanzt. Mit dem neuen Jahrgang führen die Weine des Castel Ringberg und Kastelaz die bedeutende Lagenbezeichnung VIGNA. VIGNAdrückt den expliziten Gedanken einer besonderen „Terroirphilosophie“ aus, mit der Idee eines Parzellenweins aus Trauben einer präzise eingetragenen Lage mit historischem Namen. Seit kurzem nennt die Familie Walch einen 600 Meter ü.d.M. liegenden Weinberg in Altenburg bei Kaltern ihr Eigen. Die Böden dort weisen zahlreiche kleine und größere Kristalle von Quarz, Biotit und weiteren Mineralien auf. Der erste Wein des neuen Weingutes ist der „Kristallberg“, eine Hommage an das Terroir. In Zukunft ist hier der wohl beste Weißburgunder aus dem Hause Elena Walch zu erwarten!

Auszeichnungen
94
Luca Maroni
2020
Luca Maroni

Luca Maroni ist der Weinkritiker Italiens - seine Rezensionen veröffentlicht er in seinem Weinführer "Guida dei Vini Italiani". Konsistenz, Ausgewogenheit und Integrität sind für ihn die wichtigsten Aspekte im Wein.

94
James Suckling
2020
94 Punkte von James Suckling 2020

»This has an attractive nose of apples, honeysuckle, shortcrust, praline, lemons and salted almonds. Medium-bodied, layered and creamy, almost buttery. Complex and polished expression of pinot bianco. Long and intense. Drink now or hold.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

Meinungen
Produktbewertungen

ein ganz besonderer Wein, der von der wunderbaren Lage und den Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht sehr profitiert. Schön ausbalancierte Säure und langanhaltend im Abgang. Einer meiner Lieblingsweine

Claudia W., 12.11.2019

Daten & Fakten

Farbe

weiss

Geschmack

Trocken

Land

Italien

Region

Südtirol

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

13.5 % vol

Restzucker

2.4 g/l

Gesamtsäure

6.8 g/l

Verschlussart

Naturkork

Lagerfähigkeit

bis zu 3 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

veganer Wein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Elena Walch GmbH

Anschrift

A. Hofer 1 39040 Tramin (BZ)

Artikelnummer

102182

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Elena Walch

In der reizvollen Landschaft Südtirols haben die Reben schon vor Jahrtausenden ideale Voraussetzungen gefunden, um fantastische Weine hervorzubringen. Unzählige Generationen von Winzern haben das traditionsreiche Weinland mitgestaltet und geprägt. Elena Walch hat in der Gegenwart entscheidend zum Wiedererstarken des hiesigen Qualitätsanbaus beigetragen. Sie ist die einzige Frau, die sich in der Südtiroler Weinszene nachhaltig einen großen Namen machen konnte. Dieser Name hat mittlerweile nicht nur in Italien einen guten Klang, sondern findet weltweit Bewunderung.

mehr erfahren