5% Rabatt bei 6 Flaschen einer Sorte*

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen

+ 49 (0)421 - 3994 317

2018 Elena Walch Pinot Grigio Vigna Castel Ringberg
90
Falstaff
2018

Italien

Südtirol

2018 Elena Walch Pinot Grigio Vigna Castel Ringberg

Alto Adige DOC
20,95 €

27,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 4-7 Werktage



IHR MEHRWERT:

3% Rabatt bei 1-5 Flaschen
5% Rabatt ab 6 Flaschen
Beurteilung
Leuchtendes Gelb mit grünen Reflexen; reintönige Zitrus-, Ananasaromen, Anklänge von Rauch, saftige Fruchtfülle, feines Säurespiel, angenehmer Nachhall, ausgewogen.
Empfehlung
ein idealer Essensbegleiter vom Apéritif bis hin zu Hauptgerichten mit Gemüse und Fisch
Beschreibung

Der Pinot Grigio Castel Ringberg ist trockener Weißwein aus Südtirol, der durch seine reife Frucht und Saftigkeit besticht.

Im Glas schimmert der Elena Walch Pinot Grigio Vigna Castel Ringberg hellgelb mit spannenden grünen Reflexen. Im Bukett machen sich fein fruchtige Noten von Banane und Birne breit. Begleitet werden diese feinen Fruchtnoten von Anklängen frischer Heublumen sowie Kräutern. Am Gaumen zeigt sich die gute Struktur des Weißweines. Ebenfalls bestätigen sich im Mund die Fruchtaromen des Buketts, die von einer saftigen, milden Säure eingebunden werden. Der Abgang zeigt sich als runder Abschluss sehr harmonisch, langanhaltend und vor allem kraftvoll. 

Probieren Sie den Elena Walch Pinot Grigio Vigna Castel Ringberg als idealen Essensbegleiter zu Hauptgerichten mit Fisch oder Geflügel. Selbstverständlich eignet sich dieser exzellente Grauburgunder auch als Aperitif.

Die hohe Qualität und den hohen Genuss den dieser Wein bringt, erkennt das Wine Enthusiast Magazine ebenfalls und nimmt diesen Wein in seine »Top 100 Wines 2019« auf. Grund hierfür ist unter anderem die renommierte Lage, von der dieser Wein stammt.

Die Einzellage Vigna Castel Ringberg liegt 400 Meter über dem Meeresspiegel unmittelbar am Kalterer See im italienischen Südtirol. Aus dieser hügeligen Lage mit südlicher Ausrichtung stammt auch der Pinot Grigio Vigna Castel Ringberg von Elena Walch. Auf lockeren Böden mit Lehm- und Kalkanteilen gedeihen dort die Pinot Grigio Trauben zu einem wundervoll charismatischen Weißwein. Nach einer strengen Selektion der Trauben, die bereits bei der Lese im Weinberg beginnt, folgt der Gärprozess. Dabei wird der Großteil der Trauben bei kontrollierter Temperatur von durchschnittlich 18°C im Stahltank vergoren. Ein kleiner Anteil des Traubenmostes, der knapp 15% ausmacht, wird hingegen in kleinen Fässern aus französischer Eiche vergoren. Diese getrennte Gärung und die darauf folgende Assemblage gibt dem Pinot Grigio Vigna Castel Ringberg die persönliche Handschrift der Starwinzerin Elena Walch. Die Assemblage erfolgt im Frühjahr und beschreibt den Vorgang in dem die getrennt vergorenen Pinot Grigio-Weine zu der Cuvée zusammengefügt werden. Das Ergebnis ist ein Grauburgunder der Extraklasse.

Auszeichnungen
90
Falstaff
2018
Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Markt, das auch seinen eigenen Weinguide herausbringt mit über 4.000 Weinen, die von einem professionellem Vekostungsteam mit unter anderem Sommeliers verkostet wird.

Daten & Fakten

Farbe

weiss

Land

Italien

Region

Südtirol

Rebsorten Auflistung

Pinot Grigio (100%)

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

13.5 % vol

Restzucker

2.4 g/l

Gesamtsäure

6.2 g/l

Verschlussart

Naturkork

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Elena Walch GmbH

Anschrift

A. Hofer 1 39040 Tramin (BZ)

Artikelnummer

101733

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Elena Walch

In der reizvollen Landschaft Südtirols haben die Reben schon vor Jahrtausenden ideale Voraussetzungen gefunden, um fantastische Weine hervorzubringen. Unzählige Generationen von Winzern haben das traditionsreiche Weinland mitgestaltet und geprägt. Elena Walch hat in der Gegenwart entscheidend zum Wiedererstarken des hiesigen Qualitätsanbaus beigetragen. Sie ist die einzige Frau, die sich in der Südtiroler Weinszene nachhaltig einen großen Namen machen konnte. Dieser Name hat mittlerweile nicht nur in Italien einen guten Klang, sondern findet weltweit Bewunderung. Das Erstaunliche daran ist, dass die gebürtige Mailänderin nicht vom Beginn ihres Schaffens mit dem Wein verbunden war. Erst die Liebe führte Sie aus ihrer Heimat in das schöne Südtirol. Durch die Heirat in eine der ältesten Winzerfamilien dieser Gegend, wurde dann aus dem Beruf der Architektin die Berufung zur Winzerin. Diese Entscheidung hat sie nie bereut und die unzähligen Auszeichnungen sind Lohn für die harte Arbeit, mit der sie ihre Weine auf Spitzenniveau hält.

mehr erfahren