Katalog bestellen
Service & Kontakt

Fantini

Es war der Traum dreier Freunde, der 1994 den Anstoß zu einem der erfolgreichsten Weinunternehmen Italiens gab: Valentino, Camillo und Filippo wollten den besten Wein machen, den Italiens Süden hervorbringen konnte. Ohne Geld und eigene Weinberge schien ihr Vorhaben unmöglich. Doch die »drei Träumer« hielten an ihrem Ziel fest. Heute ist Fantini ihr wahrgewordener Traum und der Stolz des italienischen Südens. 

Entdecken Sie die traumhaften Weine jetzt bei Ludwig von Kapff!

Filter
Farbe
Geschmack
Land
Region
Rebsorte
Winzer
Marken
Auszeichnungen
Alkoholgehalt
12 % vol - 16.5 % vol
Jahrgang
Inhalt
Verschlussart
Nachhaltigkeit
Restzucker
1 g/l - 20 g/l
Passt zu:
Weinstil

Lunatico

Vigneti del Salento

Vesevo

Vigneti del Vulture

Vini Fantini

Seite 1 von 2

Fantini – Traumhafte Weine

2022 kürten die Experten von MUNDUS VINI Fantini zum »besten italienischen Weinproduzenten«. Nur ein Jahr später bestätigte die Frankfurter Winetrophy diese Auszeichnung. Fantini wurde erneut bester italienischer Weinproduzent. Ein doppelter Ritterschlag!

Beste Trauben und talentierte Kellermeister

Dem großen Erfolg von Fantini ging eine einmalige Initiative voraus, die ihren Ursprung in den Abruzzen hat. In der Region in Mittelitalien wurde den Gründern klar, worauf es ihnen ankommt: Um die beste Weinqualität zu erreichen, knüpften sie langfristige Beziehungen zu kleinen Weinbauern, die ihre Trauben in überschaubaren, bisweilen schwer zu bearbeitenden, aber umso hochwertigeren Lagen anbauen, die Tag für Tag leidenschaftlich arbeiten und ihr Wissen über Land und Boden von Generation zu Generation weitergeben. Den drei Freunden war bewusst: Ein aus diesen Trauben gekelterter Wein kann nicht kopiert werden. Er ist ein einzigartiger Ausdruck seiner Herkunft.

Mit dieser Einsicht, die heute für jeden offensichtlich ist, ließen Valentino, Camillo und Filippo ihren Traum wahr werden. Auf ihr bauten sie »Italiens größtes Butik-Weingut« auf, das mittlerweile 21 hochtalentierte Kellermeister beschäftigt. Denn bei Fantini entscheidet nicht nur die Traube über die Qualität des Weins. Auch das Können des Kellermeisters ist wichtig.

Wo andere stehen bleiben, geht Fantini einen Schritt weiter. Um die Qualität des großen Weinsortiments immer weiter zu verbessern, wird auch die Wissenschaft befragt. Ein eigenes Team für Forschung und Entwicklung ist auf der Suche nach den besten Terroirs, um Weine von höchster aromatischer Konzentration zu bereiten.

Dass Fantini die Zusammenarbeit mit Partnerwinzern, Kellermeistern und Entwicklungsteam hervorragend organisiert, hat das Beratungsunternehmen Deloitte mit einer weiteren tollen Auszeichnung bestätigt. 2022 wurde Fantini als eine der »Best Managed Companies« geehrt.

Die grünen Abruzzen als Heimat

Die Abruzzen sind die Heimat von Fantini. Im Herzen der berühmten DOCG-Region Montepulciano D’Abruzzo, im Ort Roseto Degli Abruzzi liegt das Stammweingut Vini Fantini. Die Weine, die hier entstehen, profitieren vom besonderen Klima der »grünsten Region Italiens«. Reichlich Sonne und kühle Winde von der Adria sorgen dafür, dass die Trauben mit nur wenigen Eingriffen zu perfekter Reife gelangen. Der Montepulciano d’Abruzzo ist der Klassiker des Sortiments und beeindruckte schon Weinpapst Robert Parker.

Fantini – Wein aus ganz Süditalien

Doch nicht nur in den Abruzzen ist Fantini aktiv. Den Traum, authentische Weine allerbester Qualitäten zu erzeugen, lebt das Fantini-Team mittlerweile in ganz Süditalien.

Vigneti del Salento

In Manduria, einer Subregion Apuliens, betreibt Fantini das Weingut Vigneti del Salento. In diesem von der Sonne geküssten Land am Absatz des italienischen Stiefels herrscht ein mediterranes Klima mit heißen Sommern und kühlenden Brisen vom Mittelmeer – das perfekte Terrain für konzentrierte Rotweine. Die Reben der Rebsorten Primitivo, Negroamaro und Malvasia Nera wurzeln teilweise seit Jahrzehnten in den ziegelroten Böden von Sava und Manduria. Aus ihren Trauben entstehen die kraftvollen Weine der Linien »Zolla« und »I Muri«.

Vigneti del Vulture

Mit Vigneti del Vulture betreibt Fantini in der Basilikata ein weiteres Weingut. Die Identität der hiesigen Weine werden vom Monte Vulture geprägt. Durch frühere Eruptionen hat der heute inaktive Vulkan die Landschaft geformt. Auf den mineralreichen Böden wachsen sehr widerstandsfähige Rebstöcke der Sorten Aglianico und Greco. Beide Sorten sind alt und besitzen ein beträchtliches Renommee, das sie der feinen Qualität ihrer Weine verdanken. So gilt der DOCG-Wein Aglianico del Vulture als »Barolo des Südens« und als einer der besten Rotweine Italiens. In den Weinen der Linie »Pipoli« zeigen die Kellermeister das enorme Potenzial der Region Basilikata.

Vesevo

Kampanien ist die Heimat des Fantini-Weinguts Vesevo. Der Name nimmt Bezug auf den Vesuv, der die Region um die Hauptstadt Neapel überragt. Schon die alten Griechen nannten Kampanien »Oinotria«, das »Land des Weins«. Das Klima ist kontinental mit hohen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht. Auf den fruchtbaren, mineralischen Böden im Hinterland des Vesuvs kommt der Aglianico bestens zur Geltung. Seine ganze Klasse bringt er im Rotwein Taurasi zur Geltung.

Lunatico

Mit Lunatico gehört auch eine unverwechselbare Weinmarke zu Fantini. Die Weine stehen – wie die Etiketten – unter einem besonderen Sternenhimmel: dem des Erfolgs. Sie zeichnen sich durch ein hochattraktives Preis-Genuss-Verhältnis aus und garantieren unkomplizierten Trinkspaß zu allen Gelegenheiten. Die Lunatico-Weine werden reinsortig ausgebaut und sind in den wichtigsten weißen und roten Rebsorten Italiens erhältlich – vom fruchtig-frischen Pinot Grigio bis zum vollmundigen Nero d'Avola.

Fantini Wein bei Ludwig von Kapff kaufen

Entdecken Sie mit Fantini die Vielfalt des süditalienischen Weins und sichern Sie sich Ihre Favoriten bei Ludwig von Kapff!