Katalog bestellen
Service & Kontakt

Valdobbiadene Prosecco

Valdobbiadene Prosecco ist ein Schaumwein, der in der Region Venetien im Nordosten Italiens produziert wird. Der Prosecco wird aus der Glera-Traube hergestellt, die in den Hügeln von Valdobbiadene und Conegliano angebaut wird und dadurch einzigartige Aromen und Geschmacksrichtungen entwickelt.

WEITERLESEN
Filter
Farbe
Geschmack
Land
Region
Rebsorte
Winzer
Auszeichnungen
Experten
Alkoholgehalt
11 % vol - 11.5 % vol
Jahrgang
Inhalt
Verschlussart
Nachhaltigkeit
Restzucker
4 g/l - 28 g/l
Unterregion
Passt zu:
Weinstil

Feine Perlage durch doppelte Vergärung


Eine der besonderen Eigenschaften des Valdobbiadene Prosecco ist seine Perlage. Der Prosecco hat eine feine, anhaltende Perlage, die durch die besondere Herstellungsmethode entsteht. Der Wein wird zweimal vergoren, einmal im Edelstahltank und anschließend in der Flasche, was ihm eine natürliche Frische und Lebendigkeit verleiht.

Ein weiteres Merkmal des Valdobbiadene Prosecco ist seine Vielfalt. Es gibt verschiedene Arten von Prosecco, wie z.B. Brut, Extra Dry und Dry. Die Trockenheit des Weins wird durch die Zugabe von Zucker bestimmt, wobei Brut der trockenste und Dry der süßeste ist.

Valdobbiadene Prosecco eignet sich hervorragend als Aperitif und passt auch perfekt zu leichten Gerichten wie Salaten, Meeresfrüchten und leichten Pasta-Gerichten. Es ist auch eine hervorragende Wahl für besondere Anlässe wie Hochzeiten und Feiern.