🍾 Profi-Kellnermesser GRATIS zu jeder Bestellung 🍾

330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Nur 0,99 € Versandkosten

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2017 Château Pontet-Canet
96
James Suckling
2017
96
Wine Advocate
2017
96
Wine Enthusiast
2017

2017 Château Pontet-Canet

Bordeaux - in 6er Holzkiste
119,95 €

159,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 2 - 4 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Beurteilung
Ein frisches Bukett von roten Beeren nud Kirschen steigt in die Nase, am Gaumen zeigen sich mineralische Anklänge und eine elegante Textur, die von weichen Tanninen abgerundet werden.
Empfehlung
Pasteten aus fluffigem Blätterteig mit einer Füllung aus jungem Spinat und Zucchini mit einer cremigen Sahnesauce machen sich perfekt zu diesem Wein.
Beschreibung

Exzellenter Wein vom Château Pontet Canet

Château Pontet Canet ist idyllisch gelegen inmitten eines kleinen Parks und Nachbar von Mouton Rothschild. Das biodynamisch geführte Weingut besitzt 81 Hektar Weinberge.

Die Nase vom 2017er ist frisch und erinnert an rote Beeren und Kirschen. Im Hintergrund duftet er nach getrockneten Kräutern, Graphit und Unterholz. Auch am Gaumen spiegelt er diese mineralische, elegante Textur wider, bei weichen Tanninen und einem langen Abgang.

Auszeichnungen
96
James Suckling
2017
96 Punkte von James Suckling 2017

»This has ethereal transparency to it with a fresh, red-berry and cherry nose. Terra-cotta and dried-flower notes. Plums, too. Quite complex. The palate has a very detailed tannin texture with attractive cassis and blueberries that hold very long, fresh and pure. Fruity and fresh. Try from 2023.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

96
Wine Advocate
2017
96 Punkte von Robert M. Parker Wine Advocate 2017

»Composed of 64% Cabernet Sauvignon, 31% Merlot, 4% Cabernet Franc and 1% Petit Verdot, the medium to deep garnet-purple colored 2017 Pontet-Canet gives up beautifully fragrant notes of rosehip tea, lilacs, cinnamon stick, cloves, dried leaves and underbrush with a core of kirsch, raspberry coulis, warm plums and red and black currants plus a waft of pencil shavings. Medium-bodied, the palate is refreshing, minerally and wonderfully elegant with a well-played texture of approachable, plush tannins and a long, fragrant finish. Beautiful. Aging took place in 50% new and 15% in second fill barrels and the remaining 35% in amphorae for 16 months, much of the material for which came from the soil at Pontet-Canet!«

Robert M. Parker Wine Advocate

Robert Parker ist wohl der einflussreichste Weintester der Welt, der Papst der Wein-Kritiker. Der Wein-Guru dominierte mit seinem 100 Punkte Bewertungssystem die 80er und 90er der Weinkritiken. Seine Beschreibungen bestehen jedoch nicht nur aus Punkten auch Verkostungsnotizen sind dem amerikanischen studierten Juristen wichtig.

96
Wine Enthusiast
2017
96 Punkte von Wine Enthusiast 2017

»The perfume intensity of this wine is remarkable. Firm yet velvety at the same time, the tannins are the prelude to the pure, opulent blackberry fruits and balanced acidity. The lines of the wine are clear and direct, a true promise for aging. Drink from 2024.«

Wine Enthusiast

Der Wine Enthusiast ist ein internationales Wein-Magazin, mit amerikanischen Wurzeln in dem namenhafte Kritiker im 100-Punkte-System Weine bewerten.

94
Decanter
2017
94 Punkte von Decanter 2017

»This is a very charming Pauillac with texture, rippling energy and undoubted finesse. It's deceptive, because the dark, luscious blackberry, bilberry, and damson notes are fairly fresh, with a luscious lipsmacking quality, but the tannins build over the palate. It almost tastes like a St-Julien rather than a Pauillac as they're so fine and elegant, but the Pauillac character becomes more apparent by the close of play - there's no hiding those swirling cassis, smoke and menthol notes. This has a really gorgeous tension and freshness without sacrificing concentration. They used brand-new concrete vats this year, designed by technical director Jean-Michel Comme's, for one-third of the crop. The concrete was made from sands and gravels extracted from the exact spot that the building containing them now stands, utilising geothermal heating and cooling, with as few metallic parts as possible and insulated with hemp. The wine will be aged in 50% new oak, 35% concrete vats and 15% in one-year-old barrels. They have made nearly no second wine again. Just 1% frost loss in 2017. The Merlot was harvested from 18 September, block by block over 10 days, then deleafed. The Cabernets were picked from 28 September through until 4 October.«

Decanter

Das renommierte britische Weinmagazin Decanter wurde 1975 gegründet und ist die älteste Weinveröffentlichung für Verbraucher in Großbritannien. Heute ist sie ganz einfach die weltweit führende Weinmedienmarke.

94
Wine Spectator
2017
94 Punkte von Wine Spectator 2017

»Very tight, with notes of wet stone, plum pit and chalky minerality leading the way, backed by an ample core of steeped currant, blackberry and black cherry fruit waiting to unfurl. The finish smolders with cast iron details. Should round into form with cellaring. Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc and Petit Verdot. Best from 2024 through 2040.«

Wine Spectator

Das US-Magazin gehört zu den weltweit einflussreichsten Weinpublikationen und außerdem neben Robert Parkers Wine Advocate die weltweit beliebteste Quelle für Weinbewertungen. Renomierte Weinjournalisten und erfahrene Weinkritiker liefern hier zahlreiche Verkostungsnotizen.

94
Falstaff
2017
94 Punkte von Falstaff 2017

»Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, feine Nuancen von reifen Heidelbeeren, frische Herzkirschen, zarte Edelholzwürze, Kardamom, ein Hauch von Orangenzesten. Saftig, elegant und rund, angenehme Frische, feine Säurestruktur, perfekt gereifte Tannine, mineralisch, straff und anhaltend, sicheres Entwicklungspotenzial, salzige Mineralität im Abgang. Delikat, lebendig und anhaltend, Frische, Länge und tolle Balance.«

Falstaff

Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.  

18,5
Weinwisser
2017
18,5 Punkte von Weinwisser 2017

»Granatrubin mit leuchtend, aufhellendem Rand. Ein unglaublich vielschichtiges Bouquet mit reifen Heidelbeeren, Piemont-Kirsche und Sandelholz. Im zweiten Ansatz dann parfümierter Pfeifentabak, frische Küchenkräuter und Walderdbeeren. Am Gaumen eine Textur wie Samt und Seide sowie stützende Tannine gepaart mit einer perfekten Rasse. Im gebündelten Finale zeigt er sich introvertiert und endet mit zarter Adstringenz. Hier heisst es Geduld haben. Es lohnt sich!«

Weinwisser

Das führende deutsche Wein- und Verkostungsmagazin ist bekannt für seine unabhängigen und kompetenten Weinkritiken und das schon mehr als 25 Jahre.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

13.3 % vol

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Chateau Pontet Canet

Anschrift

33250 Pauillac France

Artikelnummer

149115

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Château Pontet-Canet

Die Geschichte von Pontet Canet beginnt als Jean François de Pontet, Gouverneur des Médoc, Anfang des 18. Jahrhunderts erste Parzellen oberhalb der Gironde kaufte. Seine Nachkommen fügten 1757 dem Besitz durch Ankauf das Flurstück namens Canet hinzu, auf dem sich auch ein Haus gleichen Namens befand. Seit dieser Zeit wurde der dort erzeugte Wein unter der Bezeichnung Pontet-Canet gehandelt.

mehr erfahren