Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2019 AmalayaZum Video
Meine Empfehlung
97
Decanter
2019
92
James Suckling
2019

2019 Amalaya

Valle Calchaquí­, Salta

11 Kundenmeinungen

9,95 €

13,27 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

sofort versandfertig, Lieferfrist 3-5 Werktage



IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Experten Empfehlung

Genau wie den Besuch des Weinguts in den traumhaften Anden werde ich den ersten Schluck des saftigen und sympathisch süffigen Amalaya nie vergessen!

Lars Kaniok

Geschäftsleitung

Beurteilung
Offenes Bukett mit Cassis, schwarzen Kirschen und Tabak, am Gaumen erinnernd an schwarze Johannisbeere und reife Pflaumen mit würzigen Mokka-Noten, betörend saftig mit feiner Konzentration und fester Struktur.
Empfehlung
Zu Wild (Fasan, Hase, Rebhuhn), Schmorbraten, Kaninchen oder gegrilltem Steak.
Beschreibung

Der Amalaya ist eine trockene Rotwein-Cuvée der Rebsorten Malbec, Petit Verdot und Tannat aus Argentinien. Gönnen Sie sich diesen wundervollen, trockenen Rotwein – seine üppige Frucht und der feine Schmelz werden Sie begeistern! 

In der Indiosprache bedeutet Amalaya »Hoffnung auf ein Wunder«. Und das ging für Weinenthusiast Donald Hess tatsächlich in Erfüllung, als er diesen sagenhaften Rotwein in der sonnenverwöhnten Bergwelt der argentinischen Anden aus der Taufe hob.

»A bold, fruit-driven malbec with a lot of blueberry and forest-berry aromas and full, soft tannins that keep the generous body in check. Quite polished finish. Screw cap.«James Suckling über den 2018 Amalaya

Tief in der argentinischen Provinz, im Cafayate Valley in Salta, erkannte der visionäre Kopf des kalifornischen Kultweingutes Hess Family Estates das Potenzial für große Weine. Glauben wollte ihm das anfangs jedoch niemand, denn an den allermeisten Orten der Welt wächst auf einer Höhe von 1.800 Metern kein Wein mehr. An den steilen Hängen einer Hochebene in den argentinischen Anden dagegen entfalten sich die Rebstöcke ganz prächtig und erbringen diesen wundervollen Rotwein, der Weinliebhaber und -kritiker gleichermaßen begeistert.

Erstklassige Empfehlung zu würzigen Speisen! 

Ein kräftiger Rotwein mit weichen Tanninen und intensivem Duft kommt für das nächste Steak oder eine würzige Kartoffelpfanne gerade recht. Ein Rotwein wie der Amalaya. Mit seinem Duft nach Cassis, schwarzen Kirschen und Tabak verleitet er zum Genießen. Die würzigen Anklänge am Gaumen passen auch perfekt zu mariniertem Fleisch und die dunklen Fruchtaromen ergänzen sich wunderbar mit den frischen Komponenten eines Gerichtes, wie Salaten. Jetzt probieren & genießen!

Video
Ludwig's Weinprobe: Amalaya

In der Indiosprache bedeutet »Amalaya« so viel wie »Hoffnung auf ein Wunder«. Unsere Weinexpertin Jördis Kleine ist dieser versteckten Botschaft auf der Spur und probiert den Amalaya Tinto. In Höhenlagen von bis zu 1800 Metern wachsen die Rebstöcke für diese trockene Rotwein Cuvée. Nicht wenige waren zuvor der Ansicht, es bräuchte ein Wunder, um so weit oben in den argentinischen Anden Wein zu erzeugen. Heraus kam jedoch ein echtes Geschmackswunder, in dem Jördis Noten von Cassis, Kirsche, Tabak und Leder entdeckt. Sie empfiehlt diesen kräftigen Rotwein von der Bodega Amalaya zu Steaks oder geschmorten Ochsenbäckchen.

Auszeichnungen
97
Decanter
2019
97 Punkte von Decanter 2019

»Perfumed attractive nose with layers of spice, crunchy strawberries, ripe red plums and fresh violets. Vibrant on the palate with a lovely freshness in harmony with a dense chocolatey character, ending in an elegant spicy finish.«

Decanter

Das renommierte britische Weinmagazin Decanter wurde 1975 gegründet und ist die älteste Weinveröffentlichung für Verbraucher in Großbritannien. Heute ist sie ganz einfach die weltweit führende Weinmedienmarke.

92
James Suckling
2019
92 Punkte von James Suckling 2019

»A dusty, chewy red with plenty of tannins and blackberry and smoky flavor. It’s full-bodied and very flavorful. Drink or hold. Screw cap.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legändär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

Meinungen
Produktbewertungen

Wieder haben wir einen wunderbaren Rotwein bekommen den wir noch nicht kannten. Er schmeckt sehr gut zu dunklem Fleisch aber ebensogut kann man ihn abends genießen. Ein weicher Geschmack und auch fruchtig, einfach lecker.

Uwe Schlichting, 24.05.2021


möchte nachbestellen ,leider nicht mehr verfügbar, war sehr schöner Wein

Hermann H., 30.05.2020


Ich habe den Amalaya heute zum ersten Mal getrunken, aber sicher nicht zum letzten Mal. Ein sehr rundes Geschmackserlebnis.

Herbert M., 18.05.2020


Unschlagbar im 6+6 Angebot - ein MUß!!! ... zu diesem Preis alternativlos

Christoph H., 14.05.2020


Ein wundervoller Rotwein, den ich bisher nur im Restaurant genießen durfte, hier aber bald nachbestellt wird. Erstaunlich vielseitig und ein Genuss zu einer großen Auswahl an Gerichten, nicht nur zu Fleischsorten wie hier empfohlen. Ich habe ihn sogar zum Saibling genießen können. Präsent und Rund mit vollem Character ohne schwer zu wirken.

Katrin v. S., 12.02.2020


Sehr guter, schwerer Rotwein und unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis. Hervorragend zu Rind und Wild, ideal in der kälteren Jahreszeit.

Roland M., 11.10.2019


Dieser Wein ist nach unserem Geschmack (Cab.Sauv. Priorat, Prmitivo...). Natürlich nichts für Brunello Trinker, da stehen Welten zwischen, diese Weine sind zu unterschiedlich. D.h. Brunello schmeckt uns auch nicht. Aber die Schwarzweine die wir bisher von Amalaya und Comtés getrunken haben, gefallen uns extrem gut. Es muss nicht unbedingt der high altitude Wein von Comtés sein, dieser hier schmeckt auch excellent. Eine absolute Empfehlung besonders im 6+6 Angebot.

Ralph E., 04.09.2019


Ein toller Rotwein egal ob zum Essen oder nur so entspannt auf der Couch. Vor allem im 6+6 Angebot ein herausragendes Preis-Leistungsverhältnis. Bisher hat mich keine einzige Flasche enttäuscht. Auch Freunde und Bekannte sind von diesem Wein begeistert.

Franz S., 04.08.2019


Ein toller Roter! Wir trinken ihn jedoch deutlich über den angegebenen 18 Grad. Er wird mit jedem Glas gefühlt trockener, was garantiert an dem Anteil von Tannat liegt - also ein Glas Wasser dabei ist sehr empfehlenswert. An das Ludwig von Kapff-Team: bei der nächsten 6+6 Aktion von diesem Tröpfchen, könnt Ihr uns direkt 48 Flaschen schicken ;-)

Frank B., 05.04.2017

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Argentinien

Region

Salta

Rebsorten Auflistung

Malbec (85%)

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

14 % vol

Restzucker

3.9 g/l

Gesamtsäure

5.4 g/l

Lagerfähigkeit

bis zu 7 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

veganer Wein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Bodega Amalaya

Anschrift

Calle 25 de Mayo s/n, Cafayate, 4427 Salta, Argentina

Artikelnummer

136439

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Bodega Amalaya

In Argentiniens Cafayate Valley im Nordwesten Argentiniens in der Provinz Salta ist durch das anhaltende Engagement von Donald Hess eine weitere Bodega zur Hess Familie Estates hinzugekommen. Die Bodega Amalaya. Neben der bereits bestehenden Bodega Colomé gesellt sich also nun eine weitere Bodega der Hess-Weingüter mitten ins Herz von Argentiniens größter Weinbauregion.

mehr erfahren