Katalog bestellen
Service & Kontakt
2022 Ambs »Rocko«
Meine Empfehlung

Deutschland

Baden

weiss

Cuvée

Trocken

Fruchtbetont

Mineralisch

Strukturiert

2022 Ambs »Rocko«

trocken, Baden
10,95 €

14,60 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 3 - 5 Werktage


10,95 €

14,60 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Mitarbeiter-Empfehlung

»Ein weiteres Kapitel in der Erfolgsgeschichte >Badischer Weinbau< schreibt Andreas Ambs mit dem >Rocko<. Denn für seine Trauben hat er ein ganz besonderes Terroir ausgesucht: Das Zauberwort heißt Phonolith. Diese Gesteinsschichten schenken der Cuvée aus Weißburgunder, Silvaner und Müller-Thurgau eine prägnante Mineralität. Gepaart mit einer Vielfalt an Fruchtaromen und einer lebendigen Säure entsteht so ein absoluter Hit zu Fisch und Meeresfrüchten. So geht Innovation vom Kaiserstuhl.«

»Ein weiteres Kapitel in der Erfolgsgeschichte >Badischer Weinbau< schreibt Andreas Ambs mit dem >Rocko<. Denn für seine Trauben hat er ein ganz besonderes Terroir ausgesucht: Das Zauberwort heißt Phonolith. Diese Gesteinsschichten schenken der Cuvée aus Weißburgunder, Silvaner und Müller-Thurgau eine prägnante Mineralität. Gepaart mit einer Vielfalt an Fruchtaromen und einer lebendigen Säure entsteht so ein absoluter Hit zu Fisch und Meeresfrüchten. So geht Innovation vom Kaiserstuhl.«

Lars Kaniok
Geschäftsleitung
Beurteilung
Mittleres Zitronengelb. Im Bukett Noten heimischer Früchte, dazu eine markante Mineralität und angenehme Frische am Gaumen. Durch die saftige Frucht und lebendige Weinsäure mit tollem Trinkfluss ausgestattet.
Empfehlung
Ideale Begleitung zu leichten Salaten, Fischgerichten oder einfach solo für einen entspannten Moment.
Beschreibung

Wie die Natur ihn schuf

Die innovativen Winzer am Kaiserstuhl haben das Glück, auf eine Vielfalt an unterschiedlichen Böden in ihrer Region zurückgreifen zu können. Die Winzer-Familie Ambs gehört zu jenen Auserwählten, deren Trauben auf dem kostbaren Phonolith wachsen. Dieser besondere Alkalibasalt wird auch als »Klangstein« bezeichnet und entstand ursprünglich durch vulkanische Schmelzen und langsame Erosionsprozesse.

Andreas Ambs ließ sich von diesem außergewöhnlichen Boden inspirieren und kreierte eine ganz besondere Cuvée aus den Rebsorten Weißburgunder, Silvaner und Müller-Thurgau. Mit Stolz präsentiert er seinen »Rocko«, der nicht nur den Stein im Namen trägt, sondern auch buchstäblich auf der Flasche zu sehen ist. Für das Etikett wurde nämlich ein spezieller Lack verwendet, der Phonolith-Gestein aus dem Weinberg enthält - eine Hommage an das einzigartige Terroir.

Und wie schmeckt dieser vulkanisch-inspirierte Wein nun? Mit seiner ausgewogenen Aromenvielfalt und einer angenehmen Frische verwöhnt der helle Tropfen Nase und Gaumen zugleich. Beim ersten Schluck entfaltet er direkt seine prägnante Mineralität, die dem Wein eine hohe Eleganz verleiht. Gepaart mit asiatischen Gerichten oder leichten Speisen zeigt der Weißwein schließlich sein volles Potenzial.

Meinungen
Bewertung schreiben und 100€ Gutschein gewinnen

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Daten und Fakten

Erzeuger

Ambs

Geschmack

Trocken

Farbe

weiss

Land

Deutschland

Region

Baden

Rebsorten Auflistung

Müller-Thurgau, Silvaner, Weißburgunder

Trinktemperatur

8-10 °C

Passt zu

Dessert, Fisch, Huhn, Meeresfrüchte, Pasta, Vegetarisch

Weinstil

Fruchtbetont, Mineralisch, Strukturiert

Alkoholgehalt

12.5 % vol

Restzucker

4.2 g/l

Gesamtsäure

6.1 g/l

Verschlussart

Schraubverschluss

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Weißwein, vegan

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Weingut

Anschrift

Josef Ambs Weingartenhof 79268 Bötzingen

Artikelnummer

104276

Ambs

Normalerweise fallen wir als Norddeutsche nicht gleich jedem um den Hals, aber manchmal passieren Dinge, die zum Kurswechsel animieren. Als Andreas Ambs uns anrief, um einen Termin zur Verkostung seiner Weine zu vereinbaren, konnten wir uns ein Lächeln nicht verkneifen. Mit seiner »symbadischen« Art hatte er uns sofort für sich eingenommen und seine Weine überzeugten uns ebenfalls auf Anhieb.

mehr erfahren