330 Jahre Weinerfahrung

30 Tage Rückgabe bei Nichtgefallen

Katalog bestellen
Service & Kontakt
2017 Domaine de Baronarques Grand Vin Rouge
94
James Suckling
2017

2017 Domaine de Baronarques Grand Vin Rouge

Limoux AOP - ab 6 Flaschen in der 6er Holzkiste
39,95 €

53,27 €/Liter inkl. MwSt., Versandkostenfrei

sofort versandfertig, Lieferfrist 2 - 4 Werktage



Beurteilung
Tiefdunkle Farbe mit granatroten Reflexen. Noten schwarzer Früchte und edler Gewürze, am Gaumen mit seidig-weichem Tannin und bemerkenswert langem Abgang.
Empfehlung
Passt sehr gut zu dunklem Fleisch, Braten und Wild.
Beschreibung

Trockenes Jahr, grandioses Ergebnis

Im Languedoc, im Süden Frankreichs, ist das Potential für hochklassige und zugleich erschwingliche Rotweine enorm. Die Baronin Philippine de Rothschild hat das früh erkannt. 1998 übernahm sie gemeinsam mit ihren Söhnen die Domaine de Baronarques in der Appellation Limoux. Hier entstehen genau drei Weine. Einer von ihnen ist der Grand Vin Rouge – das Aushängeschild des Hauses.

Die Trauben werden von Hand gelesen. Im Jahr 2017, einem der trockensten und heißesten Jahre in der Region, begann die Lese 17 Tage früher als gewöhnlich. Am 13. September starteten die Erntehelfer mit dem Merlot. Durch die Trockenheit waren die Trauben kleiner und die Ernte 15% geringer als im Durchschnitt, doch die Trauben waren perfekt ausgereift und kerngesund.

Der 2017er Jahrgang ist ein komplexer Blend aus 60% Merlot, 14% Cabernet Franc, 12% Syrah, 10% Malbec und 4% Cabernet Sauvignon. Nach der Vinifikation reifte der Wein für 12 Monate in französischer Eiche. 25% der Fässer waren neu, die restlichen Fässer stammten aus erster bis dritter Belegung.

In der Farbe präsentiert sich der Grand Vin Rouge tiefdunkel mit Granatreflexen. Das Bukett ist reichhaltig und komplex. Aromen reifer schwarzer Früchte wie Brombeere und Schwarzkirsche, dazu Lakritze und weitere würzige Anklänge treten hervor. Am Gaumen zeigen sich Aromen eingelegter Früchte, Pfeffer, Bitterschokolade und ein Hauch Vanille. Die Textur ist seidig und saftig, der Körper wunderbar ausgewogen. Zum Finale wartet ein außergewöhnlich langer Abgang.

Auszeichnungen
94
James Suckling
2017
94 Punkte von James Suckling 2017

»Extremely perfumed with sweet-tobacco, bay-leaf and currant aromas that follow through to a full-bodied palate with firm, chewy tannins and a flavorful finish. Intense and driven at the end. A blend of merlot, cabernet franc, cabernet franc, syrah and malbec. Better after 2023, when the tannins and rich fruit will fold into one another.«

James Suckling

Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legändär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.

Daten & Fakten

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Languedoc

Rebsorten Auflistung

Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Malbec, Merlot, Syrah

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

15 % vol

Restzucker

1.9 g/l

Gesamtsäure

5.3 g/l

Verschlussart

Naturkork

Lagerfähigkeit

bis zu 10 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Baron Philippe de Rothschild S.A.

Anschrift

33250 Pauillac Frankreich

Artikelnummer

266621

Bewertung schreiben und 30 € Gutschein gewinnen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

** Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Domaine de Baronarques

Die Domaine de Baronarques ist ebenfalls Teil der »Wunderbaren Welt der Familie Rothschild«. {{widget type="hdnet_ludwigvonkapff/widget_image" image="wysiwyg/Winzer/Frankreich/Domaine-de-Baronarques/domaine-de-baronarques-detail.jpg" text="Domaine de Baronarques"}}Auf der Landkarte ist die im äußersten Westen des Languedoc-Roussillon gelegene Gemeinde Saint-Polycarpe mit ihren ca. 150 Einwohnern ein ziemlich kleiner, beschaulicher Ort. Auf der Weinkarte hingegen hat das Dorf Großes zu bieten, denn im Jahr 1998 hat sich hier der wohl berühmteste Name der gesamten Weinwelt eingekauft: die Familie Rothschild.

mehr erfahren